Wirtschaftlichkeit prüfen
Ideenbewertung Grobsichtung der Ideen I
 

Nachdem in der Phase "Ideen entwickeln" eine Vielzahl von Ideen generiert worden ist, muss zur Prüfung der Wirtschaftlichkeit als erstes eine Bewertung und Auswahl der in der aktuellen Situation am meisten Erfolg versprechenden Ideen erfolgen. Diese Bewertung stellt noch keine Auswahl der schließlich zu realisierenden Idee dar, sondern eine Eingrenzung auf eine handhabbare Anzahl von Ideen, welche einer detaillierteren Untersuchung unterzogen werden.

Allgemeines zur Methode

Bei der Grobsichtung der Ideen (=Screening) werden alle Ideen ausgeschieden, welche so genannte „KO-Kriterien“ erfüllen. Dazu ist es erforderlich, in einem Brainstorming vorab KO-Kriterien zu sammeln, welche in Bezug auf die Situation des Unternehmens als Ausscheidungsgründe für Ideen genannt werden können.

Erfüllt eine Idee auch nur eines dieser Kriterien nicht, so kann sie ausgeschieden werden. Typische k.o. Kriterien sind in der folgenden Tabelle links aufgelistet.