Marketingstrategie entwickeln
Kontrahierungspoltik Preispolitik
 

Hierbei geht es um das Finden des optimalen Preises für ein Produkt auf einen spezifischen Markt.

Preisstrategie: Welche Strategie verfolgt das Unternehmen? Hochpreis- oder Niedrigpreisstrategie?

Preispositionierung: In welcher Preislage soll das Produkt liegen?

Preisfestlegung: Ein Produkt kann auf unterschiedlichen Märkten vertrieben werden. Deshalb stellt sich die Frage, ob es für ein Produkt nur einen Preis oder mehrere Preise gibt. Wird ein Produkt alleine oder in Kombination mit anderen vertrieben z.B. Produkt und Dienstleistung.

Preisbildung: Zunächst bestimmt sich der Preis aus den Kosten, den Unternehmenszielen, den gesetzlichen Regelungen, dem Kunden und der Konkurrenz.

Preisdifferenzierung:
Hier wird ein unterschiedlicher Preis für die gleiche Dienstleistung bzw. Produkt verlangt. Folgende Differenzierungen sind üblich:

  • Regionale Preisdifferenzierung, z.B. Benzin an unterschiedlichen Standorten, PKW-Preise in den EU-Ländern

  • Persönliche Differenzierung, z.B. nach Schülern, Studenten, Rentern

  • Zeitliche Differenzierung, z.B. Telefonieren in der Haupt- und Nebenzeit oder Tacht- und Nachttarif beim Strom

  • Mengenbezogene Differenzierung: Großabnehmer, Staffelpreise

  • Verwendungszweck: Heizöl und Diesel sind gleichwertig sind physikalisch gleichwertig aber unterschiedlich teuer