Personal
Personalwirtschaft Ziele
 

Wirtschaftliche Ziele:
Die wirtschaftlichen Ziel sind vorrangig die Ziele der Unternehmensleitung. Sie stehen vielfach in Zwiespalt mit den Bedürfnissen der Mitarbeiter.

Als wirtschaftliche Ziele lassen sich folgende
z. B. nennen.

  • Senkung der Personalkosten für das beschäftigte Personal

  • Abbau nicht zwingend notwendiger Stellen.

  • Steigerung der Mitarbeiterleistung

  • Qualifikationsbezogener Einsatz der Mitarbeiter

  • Nutzung der Kreativität und Erfahrung der Mitarbeiter

  • Dabei wird noch zwischen mengen- und wertbezogene Personalkosten unterschieden.

    Mengenbezogen:
    Erhöhung der Arbeitsproduktivität.
    Wertbezogen:
    Senkung der Personalbasiskosten oder der Personalzusatzkosten.

    Soziale Ziele:
    Die sozialen Ziele sind auf die verschiedenen Bedürfnisse und Erwartungen der Menschen im Unternehmen gerichtet. Sie werden auch hu-manitäre Ziele genannt und beziehen dich auf Bedingungen unter der die Arbeit zu leisten ist.
    Beispiele für soziale Ziele

  • Gestaltung abwechslungsreicher Aufgaben

  • Gestaltung des Arbeitsplatzes

  • Gestaltung der Arbeitszeit

  • Gestaltung der Entlohnung

  • Gestaltung der Personalentwicklung

  • Gestaltung der Personalführung

  • Förderung des Betriebsklimas

  • Bei der Definition der sozialen Ziele können immer wieder Probleme auftreten. Zuerst muss festgelegt werden an welchen Mitarbeitern die Ziele ausgerichtet werden und wie die Zielerreichung messbar sein kann. Ebenso können sich die Ziele im laufe der Zeit ändern, so dass die Ziele angepasst werden müssen.