Produkt entwickeln und testen
Konstruktionsphasen Simulationen
 

Bei Simulationen werden dynamische Systeme analysiert. Hierfür werden an einem vereinfachten Modell entsprechende Experimente durchgeführt. Dieses Modell könnte z.B. ein Prototyp eines Produktes sein. Ziel der Simulation ist Ergebnisse über das Verhalten in der Realität zu erhalten.

Beispiel - Autocrash-Test
Beim Autocrash-Test soll ein Unfall simuliert werden. Dabei werden Details des Unfalls, wie z.B. Unfallhergang, genaues Unfallobjekt nicht berücksichtigt. Die Fahrzeuginsassen werden durch Dummies ersetzt, welche wesentliche mechanische Eigenschaften des Menschen nachbilden, so dass Rückschlüsse auf Verletzungen gezogen werden kann.

Ziele der Simulation:

  • Kostengünstige Gewinnung von Daten
  • keine Gefährdung von Menschen (z.B. Autocrash-Test oder Flugsimulator)
  • Reales Produkt existiert noch nicht, muss aber dennoch schon getestet werden (z.B. Versuche im Windkanal mit kleinen Modellen)
  • Beobachtbarkeit von Signalen (z.B. Signale einer Schaltung bei Digitalsimulation)
  • einfache und schnelle Modifizierbarkeit