Produkt entwickeln und testen
Projektmanagement Ressourcenplan erstellen
 

Neben dem Zeitplan ist der Ressourcen- bzw. Kapazitätsplan ein wichtiger Bestandteil des Projektmanagements. Der Kapazitätsplan erlaubt die Abschätzung wie viel Personal bzw. Ressourcen während des Projektes benötigt werden. Dementsprechend zeigt er, ob und zu welchem Zeitpunkt mit Engpässen zu rechnen ist. Es müssen dann, z.B. durch Auslagerung der Entwicklung oder Einsatz von Leiharbeitern (können auch qualifizierte Ingenieure sein), diese Engpässe überwunden werden.

Um einen Kapazitätsbedarf zu bestimmen, berechnet man für die gegebenen Arbeitspakete und deren Abhängigkeiten die frühest mögliche Bearbeitung der Pakete bzw. die spätmöglichste. In beiden Fällen zeichnet man den Kapazitätsbedarf ein. Abschließend optimiert man zwischen beiden Fällen manuell.

Im Gesamtunternehmen müssen nach dieser projektinternen Kapazitätsplanung die anderen Projekte mitberücksichtigt werden. Nur auf diese Weise können entsprechende Kapazitätsabhängigkeiten erkannt werden und Projekte wenn möglich "umgeschichtet" werden.